Traunsteinera globosa (L.) Rchb.

Kugelorchis

Beschreibung:
Schlanke, hochwüchsige Pflanze, keine Rosette, Blätter am Stengel verteilt, sehr schmal oval. Viele kleine Blüten bilden einen kugeligen Blütenstand, alle Sepala und Petala sind an der Spitze zipfelig ausgezogen. Lippe 3-lappig, kurz gespornt, wie alle Blütenteile hellrosa, Lippe mit dunklen, rotvioletten Punkten.
Verbreitung:
In Deutschland haptsächlich in den Alpen verbreitet, viele ehemalige Fundorte auf Bergwiesen in der schwäbischen Alb sind erloschen, sehr selten (ob noch ?) im Erzgebirge.
Gefährdung:
Fundort außerhalb der Alpen sollten unbedingt geschützt werden, wo die Art sehr selten ist. Sie kommt auf hier artenreichen Bergwiesen vor.
Bemerkungen:
Art, die meist in vereinzelt wächst. Selten Blüten weiß.

rechts: Blütenstand.

 

 

Links knospige Pflanzen, rechts Biotop auf der schwäbischen Alb.